UCI Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2020

Die UCI Hallenradsport-Weltmeisterschaften kehren bereits zum dritten Mal an den Ort großer Triumphe zurück: die Porsche-Arena in Stuttgart. Rund 300 der weltbesten Radballer und Kunstradfahrer aus rund 20 Nationen kämpfen vom 27. bis 29. November 2020 an drei Tagen um die begehrten Weltmeistertitel. Sportliche Höchstleistungen, einzigartige Kürprogramme  und spannende Spiele auf dem Rad sind dabei garantiert.

„2010, 2016 und jetzt 2020 – wir freuen uns sehr, dass Stuttgart erneut Gastgeber und Austragungsort der UCI Hallenrad-WM sein wird. Die Radsportler dürfen sich Ende November 2020 wieder auf eine weltmeisterliche Kulisse und eine stimmungsvolle Atmosphäre freuen“, so kommentiert Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, die Vergabe des Weltradsportverbandes UCI an den Bund Deutscher Radfahrer e.V., der sich mit der baden-württembergischen Landeshauptstadt um die WM beworben hatte.